Ein Mantel nach Mass vom Fachmann - Suter & Co. Personal Tailors

Der Mantel

Ein perfekter Massanzug verlangt förmlich nach einem schützenden Massmantel. Nach einem Regenmantel, Wintermantel oder einem leichten Überwurf für die Zwischenzeit im Frühling und Herbst. Stimmen Sie den Mantel mit Ihrer Garderobe ab und kreieren Sie ihn mit unserem Rat.

Den Stoff suchen Sie sich wie beim Anzug aus verschiedenen Eigenschaften und Materialien, wie zum Beispiel robuste Wolle oder leichtes Kaschmir, ein spezielles Innenfutter, lederne Knöpfe und vieles mehr, aus.

Wir bei Suter & Co. sind bestrebt, stets den perfekten Begleiter für Sie zu fertigen. Jedes Stück wird mit der Liebe zum Detail produziert, die Sie von uns erwarten. Den Stil – von zeitlos klassisch bis zu modern mit klaren Linien – bestimmen Sie. Wir machen es möglich.

Schichtverfahren

Die Temperaturen sinken und die Kleidung wird uns wärmen. Wichtig ist es sich an den letzten Winter zu erinnern, vor allem wie kalt es war. Wir widmen uns deshalb dem Schichtverfahren für die Winterkleidung.

Diese Methode des Anziehens gibt uns die Möglichkeit mehr von der Kleidung zu tragen, die wir lieben. Praktisch und durchdacht ist bei richtiger Anwendung folgende „Leicht zu Schwer“ Regel.

Company Gallery 04
Company Gallery 02
Company Gallery 03
Company Gallery 01

Beim auslegen der Kleidung sollte man die leichteste Schicht zuerst anziehen und sich zur schwersten steigern. Leichte Stoffe nahe am Körper ermöglichen eine gute Atmungsaktivität während der dickere Stoff besseren Schutz gegen die Herausforderungen des Winters bietet.

Das Spiel mit unterschiedlichen Strukturen für die einzelnen Schichten gibt dem Look eine optische Tiefe. Für die Business-Variante bietet sich ein klassischer 3-Teiler an in marine-blauer oder grauer Wolle mit Flannel oder Kaschmir/Alpaka welches ein geringes Gewicht mit Langlebigkeit und Wärme verbindet. Doppelreiher sind ebenfalls ideal für diese Jahreszeit. Durch die doppelte Schicht im vorderen Bereich bietet es stärkeren Schutz gegen die einwirkenden Elemente. Dazu kombiniert man einen einfachen Wintermantel für die moderne Note.

Für die Freizeit versuchen Sie es mit dem einfachen Baumwollhemd dazu einem leichten Cardigan und darüber ein Sakko aus schwerer Wolle. Dunkle Jeans oder auch Chinos aus dicker Baumwolle passen hervorragend dazu.

Das Outfit muss nur noch mit kleinen Accessoires abgerundet werden. Z.B. mit einem Einstecktuch aus Seide, einem Foulard oder einem Schal um etwas Farbe ins Spiel zu bringen. Wollmütze oder Hüte aus Tweed passen dazu hervorragend.

Ein letztes Wort. Denken Sie daran, dass im Verlauf des Tages einzelne Schichten abgelegt werden während die Temperaturen steigen. Beim Anziehen sollten Sie sicher stellen, dass die jeweilige Schicht für sich gut aussieht und passend kombiniert ist. Der Schnitt der Kleidungsstücke ist wichtig da viele Schichten wuchtig werden und unförmig erscheinen.

Vereinbaren Sie einen Termin bei uns um Ihre Wintergarderobe passend zu gestalten.