Konstruktion

Die Konstruktion

Bei einem Massanzug teilen sich drei Komponenten die Hauptrolle. Das Zusammenspiel von Konstruktion, Stoff und Passform ergeben das Bild des Sakkos. Die Konstruktion ist wie bei einem Haus die Basis, auf der die weiteren Elemente gestützt werden. Deshalb ist derer Auswahl sehr wichtig.

Es gibt drei Varianten der Konstruktion: Fused, Half Canvas und Full Canvas. Wir bieten aufgrund des Qualitätstandards die Variante Fused / Geklebte Einlage nicht an.

Fused / Geklebte Einlage:

Fused / Geklebte Einlage:

Bei dieser Konstruktion wird der obere Stoff mit der Einlage durch Textilkleber verbunden. Nach mehrmaligem Tragen und Reinigen beginnt sich der Kleber teilweise zu lösen oder zu verschieben. Dies führt dazu, dass das Sakko mit der Zeit Bläschen bildet und Wellen zu sehen sind.
Half Canvas / Halbeinlage:

Half Canvas / Halbeinlage:

Diese Konstruktion ist die häufigste Variante bei qualitativ hochstehenden Anzügen. Sie vereint die Vorzüge eines Full Canvas, ist jedoch weniger aufwendig und dadurch preiswerter. Die Halbeinlage wird mit dem Stoff vernäht und auch das pikierte Revers trägt zum perfekten Look bei. Teils wird noch Textilkleber eingesetzt, um wichtige Punkte zusätzlich zu fixieren.
Full Canvas / Volleinlage:

Full Canvas / Volleinlage:

Beim Full Canvas ist die Einlage ohne jeglichen Kleber komplett genäht. Diese Ausführung ist sehr aufwendig und qualitativ das Nonplusultra. Zwischen dem Stoff und der Volleinlage besteht ein Freiraum, der sich beim Tragen entfalten kann. Jede Schicht des Anzugs passt sich an die Situation an und schenkt dem Träger einen hervorragenden Tragekomfort. Der Anzug geniesst eine Langlebigkeit, die für jeden Liebhaber unverzichtbar ist.